DI 30.04 / 35. Tag / 2856 Km

Heute morgen ist es bewölkt und der Wind geht ziemlich stark. Es ist warm und sehr feucht.


Auf dem Weg zum Frühstück sprechen mich zwei Frauen auf schweizerdeutsch an. Sie sind aus der 15er Gruppe die gestern mit dem Velos im Motel angekommen sind. Sie kommen aus der Umgebung Luzern. Sie machen Tagesetappen von 120 bis 140 km und fliegen am 18. Mai wieder in die Schweiz zurück. Wir wünschen uns viel Glück für den Rest der Strecke.


Ich starte um 0915 h nach einem guten Frühstück. Ich bin nicht so motiviert mit diesem Wind.


Aber die ersten 20 Miles gehen nach Norden und ich habe den Wind leicht im Rücken. Zur Strasse, es ist wie in den letzten Tagen, hügelig. Schwierig ein Rythmus zu finden. Trotzdem komme ich gut voran.


Auf einmal gehts Richtung Osten aber die Fahrt führt mich mitten in einem grossen Waldgebieg durch und spüre fast nichts vom Wind.


Etwas vor 1200 h komme ich in New Waverly an. Von da an gehts fast flach weiter und im Wald.


Heute habe ich wieder 2 Episoden mit Hunde gehabt. Es stellt mir die Haare zu Berge und du kannst nichts machen ausser versuchen schneller zu sein als der Hund. Man sollte diese sau Köter alle 🔫.


Gegen 1500 h komme ich in Coldspring an. Ich schaue mich nach dem Motel dass auf der Karte ist. Leider ist dass nur auf telefonische Reservation und es hat kein Office. Ich hätte noch genug Energie in den Akkus um knapp bis Sheperd, die nächste Ortschaft, zu kommen aber meine Beine kommen schwer.


Da sehe ich am Strassenrand ein Motel. Ich halte für diese Nacht hier in Coldspring an.


Tagesetappen : 105 km



100 vues1 commentaire

©2018 by charlytour2019. Proudly created with Wix.com