DO 02.05 / 37. Tag / 3035 km

Bin Heute morgen wegen einem Gewitter mit strömendem Regen erwacht. Die Meteorologen haben es schon lange voraus gesagt dass es ab Mittwoch ein Wetteumbruch gibt. Habe gemütlich die FN gelesen und bin um 0800 h aufgestanden. Es donnerte und regnete immer noch, und zwar heftig. Die Wetterapp meldete das Ende um 1000 h und ich bereitete mich vor ab dieser Zeit loszufahren.



Punkt 1000 h hörte es auf und ich fuhr los. Am Strassenrand hatte es grosse Wasserpfützen. Es war schwül warm und bald kam auch die Sonne.


Im Norden muss es noch viel mehr geregnet haben. Bäche und Flüsse laufen über. Es ist schon komisch wenn die Nebenstrasse in den Fluten versinkt.


Ich hätte mir vorgenommen ein gemütlicher Tag zu haben.


Von Kountze aus bin ich auf einer Nebenstrasse nach Silsbee gefahren. Es hat viele Trucks mit Holz. Einige nehmen keine Rücksicht auf mich. Die Strasse gehört ihnen. Von Silsbee fuhr ich auf der Schnellstrasse US 96, ähnlich einer Autobahn bei uns, meinem Tagesziel, Kirbyville, entgegen.


Ich komme zwar schnell vorwärts aber landschaftlich ist es nicht sehr interessant.



Gegen 1415 h erreiche ich, gemütlich aber Schweiss gebadet, mein Tagesziel.


Tagesdistanz : 71 km


Heute habe ich 3000 km geschafft.



©2018 by charlytour2019. Proudly created with Wix.com