DO 16.05 / 51. Tag / 3952 km

Mis à jour : 18 mai 2019


Gestern Abend bin ich um zirka 2145 h eingeschlafen. Ich dachte nach dieser langen Etappe werde ich gut schlafen. Das war nicht so, ich bin immer wieder erwacht. Trotzdem habe ich bis um 0830 h geschlafen.

Nach einem guten Frühstück im Hotel bin ich um 1000 h losgefahren. Die anderen Hotelgäste sind zum Poll oder an den Strand gegangen. Es brauchte schon Willenskraft nicht auch in ein Liegestuhl abzuliegen.


Also bin ich auf dem schmalen Landstreifen mit den zahlreichen Pensionen-Residenzen und Hotel nach Osten gefahren. Nach zirka 30 Minuten verlasse ich Alabama und komme in Florida, der letzte Staat den ich noch durchqueren muss, an.


Ich hatte schwere Beine und die Unterstützungs des Motors ziemlich gebraucht.


Heute war sonst nichts spezielles. Zuerst der schmale Landstreifen, dann zahlreiche Brücken, die Stadt Pensacola, und dann die Fahrt Richtung Norden bis zum Zielort Milton.


Nein, etwas spezielles gabs dennoch.


1. Als ich durch die Stadt Pensacola fuhr, überholte mich ein PW und der Fahrer rufte mir zu "Hopp Schwitz". Ich versuchte ihn an der nächsten Ampel einzuholen aber er war schon weg.


2. Ich bin noch zum Coiffeur gegangen. Ich habe mir für 10 USD die Haare und den Bart etwas stutzen lassen. Bei dieser Hitze bin ich mit kürzeren Haare viel wohler.


Tagesetappen : 85 Km

©2018 by charlytour2019. Proudly created with Wix.com