FR 24.05 / 59. Tag / 4691 km

Letzte Nacht habe ich gut geschlafen. Ich bin erst um 0700 h erwacht. Vielleicht wars weil es die letzte Etappe auf diesem langen Weg quer durch die USA war.

Auf allen Fällen, wartete das Personal (Inder oder Tamile) schon um mein Zimmer aufzuräumen. Ich hatte ein gemütlicher Tag.

Wenn ich den direkten Weg von Palakta nach St. Augustine genommen wäre ich nach knapp 2 Stunden am Ziel angekommen. Ein Schild zeigte nämlich 16 Miles bis zum Ziel.







Der Weg führte aber dem St. Johns River entlang. Die Strecke lag grossenteils im Schatten und es hatte so zu sagen keinen Verkehr. Nur die letzten 14 Miles waren voll in der Sonne und zum letzten Mal "Stäckengrad". Der Gegenwind war auch wieder dabei. Er durfte ja nicht fehlen aber er störte mich weniger als auch schon. Ich bin um zirka 1230 h in St. Augustine eingefahren. Nichts spezielles. Nur die letzte Meile, im alten Quartier ist von den Gebäuden her sehenswert. Ich wollte als erstes, einen "Chöpfler" in den Atlantik nehmen. Aber : 1. Habe ich keine Badhose mehr. Sie ist mir gestohlen worden. 2. Die Strände sind recht entfernt von alten Quartier und ich mag einfach nicht mehr Pedalen.

Deshalb habe ich mich mit einer Fotosession zufrieden gegeben.

























Ich habe dann meine Untefkunft gesucht. Es ist ein B&B, super gut gelegen und ich habe ein Zimmer im Haus nebenan. Danach bin ich zu Fuss durch das alte Quartier gewandert. Es war aber zu heiss

Tagesetappe : 74 Km































129 vues3 commentaires

©2018 by charlytour2019. Proudly created with Wix.com